Dienstag, 1. Oktober 2013

Zwei neue Bücher und ein Balkon voller Katzen

eue Bücher! Habe einfach zu wenig! Zusätzlich zu meinen 30 noch nicht gelesenen Büchern kommen nun noch zwei hinzu .... seufz.
Aber so ist das eben, wenn man bibliophil veranlagt ist. Das Leben von Voltaire und Gespenstergeschichten aus Österreich haben bei mir eine neue heimat gefunden. Voltaires über 1000 Seiten (ächz) stehen 124 spukige Seiten gegenüber. Kurz angelesen, macht Voltaire schon Lust auf mehr.



 Unsere drei Katzen sind sehr oft zusammen auf meinem Balkon anzutreffen. Heute schlief die eine, die zweite sonnte sich, die dritte schaute sich neugierig um, weil sie einfach nichts verpassen möchte, was da unten so vor sich geht.

Gina genießt die Sonne

Lina will wieder alles wissen

Brüni schläft tief und fest