Donnerstag, 4. Juli 2013

Schriften des Stadtmuseums Jena

Durch Zufall bin ich auf diese Schriftenreihe gestoßen, als ich mich über den Ort Dornburg informieren wollte, den Goethe und andere so faszinierten. Die Bände 1 (Dornburg) und 11 (Jena)  wurden 1966 bzw. 1970  herausgebracht. Neben der Hauptperson Goethe  gibt es auch eine Fülle an Informationen über die Orte, einzelne Gebäude oderMenschen, mit denen er Kontakt hatte.
Besonders hat mich eine Zeichnung des Jahres 1908 erfreut, die  wie ein Fenster in das dargestellte Jahr 1796 wirkt und den Herzog  Karl August mit Goethe im Vordergrund sowie den Brüdern Humboldt und Professor Lenz auf der Treppedes alten Jenaer Schlosses zeigt.
Nach allem, was ich  an Fotos und alten Zeichnungen gesehen habe, scheint mir die Gegend um Weimar, Jena und Dornburg eine längere Reise wirklich wert zu sein.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen