Freitag, 24. Mai 2013

Eine neue kleine Leidenschaft

 or langer Zeit kaufte ich, weil sie hübsch anzusehen waren, zwei schmale, kleine Bändchen mit dem Titel "Mit Goethe durch das Jahr". Lange habe ich sie ohne tieferes Wissen über Goethe in einem Buchregal stehen gehabt, nun seit mein Interesse für Goethe, seine Zeit und die Menschen, mit denen er kurz oder länger zusammenkam, geweckt ist, stellen diese zwei Bändchen den Grundstock für mein Ziel dar, alle Bücher aus dieser Reihe zu erwerben.
24 Stück habe ich nun, was wenig  gegenüber der Tatsache ist, daß diese Hefte seit 1964 herauskommen, zumindest in der Form mit eienr bestimmten Thematik, seit Frau Biedrzynski die Gestaltung und Herausgabe übernommen hat.
Effi Biedrzynski hat mit dieser schönen Idee  in jedem Band ein thematisch kleines Fenster in die "Goethezeit" geöffnet, die  es erlaubt, sich Stück für Stück ins 18. und frühe 19. Jahrhundert zu vertiefen.
Jeder Band hat ein bestimmtes Thema, da entsprechend  vorgestellt wird und nicht die Tendenz hat, sich abseits dieses speziellen Fadens zu zerfransen. Zudem hat er die Form und Größe eines Taschenkalenders, der für jeden Tag des Jahres ein Goethezitat bietet - mal weise, mal launisch, mal deutlich widerlagbar. Die Seiten sind durch viele passende zeitgenössische Zeichnungen, Portraits, Briefausschnitte und mehr aufgelockert.
Ich habe für mich ein System ausgedacht, mit dem ich jedes Thema schnell herauspicken kann, sollte ich mich intensiver damit beschäftigen: Klebeetiketten, die sich nicht wie Preislabels fest mit dem Buch verbinden, sondern ohne Spuren zu hinterlassen,
 wieder abzumachen sind.

Ergänzung von 18.6.2013: Hier eine Liste der Hefte mit den Themen, soweit ich sie besitze bzw. über das Internet thematisch erfassen konnte.
Seit 1964 werden die Hefte einem bestimmten Thema zugeordnet und ich denke, es gibt gewiß Goethefreunde, die  wissen wollen, worin es in diesen kalendern geht.
Die mir noch fehlenden Kalender sind farblich unterlegt.

1964

1965

1966

1967 Goethe und die Schweiz
1968 Goethes Faust
1969 Goethe und die Kinder
1970

1971

1972 Französische Revolution
1973 Goethe als Gärtner
1974

1975
Philipp Seidel – Peter im Baumgarten – Karl Ludwig. v. Knebel
1976 Goethe und Italien
1977 Goethes Frankfurter Familie
1978 Mit Goethe unterwegs
1979 Goethes Nachkommen
1980 Goethes Tischkultur

1981 Christiane Vulpius, spätere Christaine Goethe
1982 Goethes Lebensabend
1983

1984 Goethe und die Musik
1985 Goethes Haus am Frauenplan in Weimar
1986 Charlotte v. Stein
1987 Goethe und die Ärzte
1988 Goethe und die Deutschen
1989 Goethe und Frankreich
1990 Goethe und die Herzoginnen von Sachsen-Weimar
1991 Goethe in Böhmen
1992 Goethes Weimar
1993 Lili von Türckheim
1994 Kulturminister Goethe
1995 Goethes Gastlichkeit und Gäste
1996 Rivalen und Rivalitäten
1997 Goethes Schwierigkeiten im Umgang mit der Kunst
1998 Marianne v. Willemer
1999 Zu Goethes 250. Geburtstag
2000 Der Weisheit letzter Schluß
2001 Friedrich Schiller
2002 Goethes Diener
2003 Frau Aja und Schwester Cornelia - Goethes Mutter und Schwester
2004 Goethe im Umgang mit Frauen – C. Schröter, A. Kauffmann, B. Brentano
2005 Goethe und Schiller in Weimar und Jena
2006 Goethe und die Zeit
2007 Goethe und Anna Amalia
2008

2009 Goethes Haus in Weimar – 300 Jahre Goethehaus
2010 Goethes Freunde – Freunde Goethes
2011 Goethe und Kleist
2012 Goethe und die Gesundheit – Gesundheit bei Goethe
2013 Goethe und die Höhe
2014 Goethe und der gestirnte Himmel




Eine neue kleine Leidenschaft, die wieder mit offenen Augen durch Flohmärkte, Amazon, Ebay und andere Online-Anbieter führt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen