Freitag, 22. Februar 2013

Oblivion-Mod Blood & Mud Teil II

emeinsam mit dem Werwolfgeist und meinem Wonga traute ich mich in die Tiefen der Hallen von Lorn.
Ein paar Typen in albernen Klamotten versuchten uns aufzuhalten, aber unsere geballte Macht in Form von fiesen Pranken, fiesem Mundgeruch und fiesem Zauber  hatte genug Argumentationskraft.
Während ich Alba schon vor der Eingangstür zurückließ (sie war sehr betrübt deswegen), hieß ich meine Begleiter zu warten, als ich wieder auf Nanya traf, die sich auf einem anderen Wege zum Ziel vorkämpfte.
Am Ende bekam ich von ihr einen alten Schlüssel und ein dickes Buch, das ich nicht lesen konnte.
Da freuen sich zwei auf Action


Armer Kerl (höhö)

Albern angezogen und geplättet

Pilzhütchen helfen wohl nicht viel^^

Mein Wonga, ein wenig mitgenommen ...
Spannende Gänge und Kammern

Jeder Schritt will gut überlegt sein

und immer wieder Türen, Türen, Türen ...

Detailverliebte Kammern und Hallen
Der Showdown sieht mich etwas hilflos ...

 ... doch Nanya macht das alles schon gut alleine mit dem Bösewicht aus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen