Sonntag, 15. Mai 2011

Orte anschauen

aubertal! Ganz viel Taubertal hatten wir die letzten Tage auf dem Programm.
Eine Tour ging nach Boxberg - Wölchingen - Unterschüpf - Sachsenflur.
Boxberg hat eine sehr große Burganlage gehabt,  von der allerdings kaum noch etwas obertägig zu sehen ist. Der Ort selber überrascht mit verschlungenen Pfaden und einem großen See innerhalb der Ortsmitte.


 Wir sind nach Wölchingen hinübergelaufen, um uns den sogenannten Frankendom anzusehen. Neben den Grabdenkmälern aus dem Mittelalter hat der Dom schöne Ornamente aus dem 13. Jahrhundert zu bieten.
Neben vielen Enten und Fischen lernten wir eine besondere Gans und eine niedliche Katze kennen.


Unterschüpf





Hernach sind wir nach Unterschüpf, um uns das ehemalige Wasserschloß anzusehen. Irrtümlich dachte ich, es sei in Boxberg zu finden. Allerdings muß ich sagen: nachdem ich das Schloß sah, kam die Ernüchterung. Es ist schlichtweg langweilig, auch wenn es aus dem späten 16. Jahrhundert stammt.




 Die beeindruckende Kirche in Wölchingen sollte unbedingt einmal besucht werden. Man mag es fast nicht glauben, so ein Trumm außerhalb großer Städte zu entdecken.



Abschließend haben wir noch in Sachsenflur gehalten, um uns einen Renaissanceadelssitz zu gönnen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen