Freitag, 1. April 2011

Jugenderinnerungen und neue Sammelleidenschaft

a, wenn ich so an früher denke ... ich war ein Comic-Junkie^^

Und seit diesem Jahr steigere ich den Grad meiner Befriedigung durch das Sammeln einstiger gern gelesenen Serien - und es ist mir eine neu wiedergefundene Freude.
mal aus dem Regal gezogen
Hermann Huppen  ist ein Comic-Kreationist, der seinesgleichen sucht. Von ihm habe ich die Serien "Comanche" bzw. "Red Dust" und "Jeremiah". Mein Ziel ist es noch "Andy Morgan" (im Original  "Bernhard Prince")  komplett zu sammeln.
Die Serie "Die Türme von Bos-Maury" besaß ich als Mittelalterfreund natürlich auch, hab sie aber aus Platzgründen und  zichmaliger Augenbeschmausung verkauft.


Comanche auf meinem Mittelaltertisch

der derzeit jüngste Jeremiah - blöder Titel, ich weiß^^



mal aus dem Regal gezogen
Zu zwei anderen Zeichnern: "Valerian und Veronique" sind zwei Weltraumagenten, die ich vor Jahren las, wie "Jeff Jordan". Jeff Jordan, ein Privatdetektiv, der im Frankreich der 1950er unterwegs ist,  habe ich komplett als Werkausgaben. V & V möchte ich auch als Werkausgaben nach und nach sammeln.


Band 1 der Werkausgabe





Bei der Gelegenheit sind mir meine Mädels vor die Linse gekommen. Ginas Blick sagt  zwar aus, ich solle mich bitteschön mit dem Fotodings verziehen, aber das hat nicht gezogen. Lina  hat sich extra hingeschmissen, um auch gut aufs Bild zu kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen