Montag, 28. Februar 2011

Gesundwerdungsfreuden


ehr effektiv, was ich da gestern zu mir nahm. Der Sauerkrautananaspampf  sorgte für eine Grundreingigung des Körpers
(Drei Klogänge sind dafür Beweis genug).
Zweimal nachts aufgestanden, was Katze Gina, meine ständige  Mitschläferin im Bett nicht gerade gefreut hat.

Das allabendliche Abhängen auf meinem Beinen beim Fernsehen oder Lesen mußte deswegen auch unterbrochen werden.


     








PS. Claudia  und ich sind der einhelligen Meinung, daß der Blog zu Katzenlastig ist.  Aber was soll's.




1 Kommentar:

  1. Das Katzenmaul ist wirklich attraktiv ähm süß.

    Mauve

    AntwortenLöschen