Samstag, 12. Februar 2011

Ab in den Schlamm?

Hmmmmmm, mir fehlt das Wandern. Es regnet, es ist schlammig, aber hat mich das je abgehalten? Für jedes Wetter gibt es passende Kleidung - und die habe ich zum Glück, yeah!

So sah es bei meiner Bachsgrundwanderung (Bach bei Eibelstadt, der hat tasächlich diesen phantasielosen Namen) letztes Jahr aus
 

Matschtag und Sonnentag nebeneinander. Diesen Weg mußte ich  gehen, weil er alleine mich zu meinem Ziel führte. Dumm nur, daß ein Bauer mit traktor und Hänger kurz vor mir diesen Gedanken auch hatte.
Uns ist persönlich trockener Boden auch wesentlich lieber. Manchmal geht es aber nicht anders. Da muß man eben durrrrrrrch! (Vor allem wenn ich alleine gehe, achte ich nicht auf solche Details)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen